Gründungsraum

Gründungsraum

Die Gründungsräume sind ein an der Universität Rostock angeschlossener Frühphaseninkubator, in dem besonders ambitionierte Gründungsprojekte aus dem Umfeld der UR gefördert werden.


Die Gründungsräume basieren auf der Idee, Qualifizierungs-, Beratungs- und Unterstützungsmaßnahmen für Gründer und Gründerinnen nicht nur anzubieten, sondern auch zu vernetzen. Ein Hauptanliegen ist es, ein unternehmerisches Klima an der UR zu begünstigen und gleichzeitig den Gründungsteams weiterhin Zugang zu wissenschaftlich-akademischen Welt zu ermöglichen.

Das übergeordnete Ziel ist es, die jeweilige Geschäftsidee oder das Forschungsergebnis auf Verwertbarkeit zu prüfen und den Übergang aus der Hochschulausbildung in die Unternehmensgründung zu erleichtern.

Welche Leistungen werden übernommen?

Welche Leistungen werden übernommen?

  • Miet- und Nebenkosten für die Räumlichkeiten (dies beinhaltet u.a. Strom und Wasser)
  • Kosten für die Nutzung der bereitgestellten technischen Infrastruktur (z.B. Internetzugang, Telefon, Computer, Drucker, Beamer, Kopierer)
  • Kosten für Beratung, Coaching & Mentoring
Aufnahmekriterien

Aufnahmekriterien

  • Innovative, wachstumsorientierte Gründungsidee,
  • Gründung aus der Universität Rostock,
  • Gründung in Planung,
  • Unterstützung des Projekts durch einen Mentor,
  • Status als Studierender, Absolvent/in (Alumni) oder Mitarbeiter/in der Universität Rostock
Nutzungsdauer

Nutzungsdauer

Die Nutzungsdauer ist abhängig vom Erreichen der Meilensteine und des Wachstums des Gründungsprojektes. Die Nutzung wird zunächst für einen Zeitraum von 6 Monaten vereinbart. Die Fortsetzung des Nutzungsverhältnisses erfolgt abhängig von der Erfüllung für jedes Projekt individuell festgelegten Meilensteine. Die Nutzungsdauer ist auf maximal 12 Monate begrenzt (Verlängerungen über Ausnahmeregelungen möglich).

Generell gilt aber: Sobald erste Umsätze erwirtschaftet werden, erfolgt der Auszug des Gründers oder des Teams aus dem Gründerraum.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
zfe(at)uni-rostock.de

Kathrin Krüger-Borgwardt

+49 (0) 381 498 1192
kathrin.krueger(at)uni-rostock.de