Die Gewinner/-innen des Ideenwettbewerbes 2021 stehen fest

Am 3. Juni 2021 wurden die originellsten Geschäftsideen und wegweisendsten Forschungsergebnisse aus dem Forschungsraum Rostock im Rahmen des Ideenwettbewerbs „inspired“ prämiert.

Ziel des Wettbewerbs ist es, innovative Technologien und Ideen an der Universität Rostock und der Forschungseinrichtungen im Raum Rostock zu identifizieren und nicht nur mit finanziellen Mitteln zu unterstützen, sondern auch mit wertvollen Kontakten, intensivem Coaching und wichtigen Erfahrungswerten zu begleiten.

„Potenzielle Gründerinnen und Gründer sollen motiviert und frühzeitig bei ihren Vorhaben unterstützt werden“, sagt Tino Arnhold, einer der Koordinatoren des Wettbewerbs. Die Finalistinnen und Finalisten des Wettbewerbs präsentierten ihre Ideen im coronakonformen Live-Studio des Digitalen Innovationszentrums in der Albert-Einstein-Straße 21 vor einer per Videokonferenz zugeschalteten Jury, bestehend aus erfahrenen Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus der Region. Die drei erstplatzierten Teams aus den Kategorien „Studierende“ und „Forschende & Absolventen“ erhalten Preisgelder und Prämien im Gesamtwert von 10.000 Euro, gestiftet von Unternehmen aus der Region – darunter drei Sonderpreise in den Bereichen „Gesundheitswirtschaft/Life Sciences“, „Innovative Produkte“ und „Umwelttechnologien und -dienstleistungen“ in Höhe von jeweils 1.000 Euro.


Preisträger/-innen der Kategorie „Forschende & Absolventen"

1. Platz: „GreeCell“
Dr. Dirk Hollmann & Stefan Peuß

2.Platz: „Artesa Handwerk-Planer“    
Marvin Fink, Frederik Schmatz & Jonas Richter

3. Platz: „CapsaDent“
Paul Bellé, Dr. Stefan Oschatz, Dr.-Ing. Stefan Siewert & Dr. med. dent Ulrike Burmeister

Preisträger/-innen der Kategorie „Studierende"

1. Platz : „Lovel“
Laura Bormann

2.Platz : „SilverSift“
Nick Grambow, Noah Kaiser, Alexander Radtke & Sofiya Abu Diab

3. Platz: „Complice“
Jürke Torben Hartz
 


1. Platz der Kategorie "Forschende & Absolventen"

Dr. Dirk Hollmann & Stefan Peuß © Jessica Brach | pixflut

1. Platz der Kategorie "Studierende"

Christian Wegner (ETL Unternehmensberatung) überreicht Laura Bormann Urkunde und Preisgeld für den ersten Platz in der Kategorie "Studierende". Der Preis ist dotiert mit 1.000 Euro.

2. Platz der Kategorie "Forschende & Absolventen"

Marvin Fink © Jessica Brach | pixflut

2. Platz der Kategorie "Studierende"

Alexander Radtke & Nick Grambow © Jessica Brach | pixflut

3. Platz der Kategorie "Forschende & Absolventen"

Dr. Stefan Oschatz, Paul Bellé & Dr. med. dent Ulrike Burmeister © Jessica Brach | pixflut

3. Platz der Kategorie "Studierende"

Julia Kaufmann (K&K - mystery shopping and more GmbH) und Christine Bach (Zentrum für Entrepreneurship Rostock) überreichen Urkunde und Preisgeld an Jürke Torben Hartz für seine Idee "Complice". Der Preis ist dotiert mit 250 Euro.

Die ausgezeichneten Ideen in den Sonderkategorien 2021

Sonderpreis „Gesundheitswirtschaft/ Life Sciences“
Jannes Gau, Maximilian Seumel und Dr. Gerald Bieber erhielten den Sonderpreis „Gesundheitswirtschaft/ Life Sciences“ für ihre Idee „FlyingShades“, welcher von BioCon Valley Mecklenburg-Vorpommern e.V. gestiftet wurde.

Sonderpreis „Innovative Produkte“
Der Sonderpreis „Innovative Produkte“ wurde für die beste Produktidee vergeben. Gewonnen haben Dr. Dirk Hollmann und Stefan Peuß mit ihrer Idee „GreeCell“. Der Preis wird von der DS Produkte GmbH gestiftet.

Sonderpreis „Umwelttechnologien und -dienstleistungen“
Der Sonderpreis „Umwelt“ ging an die nachhaltigste Idee des diesjährigen Wettbewerbes. Der Preis wurde auf zwei Ideen aufgeteilt: Gewonnen haben Dr. Dirk Hollmann und Stefan Peuß mit ihrer Idee „GreeCell“ sowie Jan Sprafke, Sebastian Foth und Jan Klein mit „indSekt“. Der Preis wird gestiftet vom Umwelttechnologienetzwerk enviMV e. V.

Sonderpreis „Gesundheitswirtschaft/Life Sciences“

Jannes Gau, Maximilian Seumel & Dr. Gerald Bieber © Jessica Brach | pixflut

Sonderpreis „Innovative Produkte“ & Sonderpreis „Umwelttechnologien und -dienstleistungen“

Dr. Dirk Hollmann & Stefan Peuß © Jessica Brach | pixflut

Sonderpreis „Umwelttechnologien und -dienstleistungen“

Jan Sprafke, Sebastian Foth & Jan Klein © Jessica Brach | pixflut