Besondere Events für unsere Preisträger

Rockit Week - 29. August – 02. September 2018 (Mi-So)

Rockit Week - 29. August – 02. September 2018 (Mi-So)

Im Rahmen des landesweiten Ideenwettbewerbes fand vom 29.08. bis 02.09.2018 der Intensiv-Workshop „Rock-it Week 2018“ statt. Die teilnehmenden Ideenträgerinnen und Ideenträger erhielten im Laufe der Rock-it Week die Möglichkeit, ihre Ideen durch eine interaktive Mischung aus Theorie, Gruppen- und Einzelarbeit weiterzuentwickeln und das Gelernte sofort „Hands on“ auf ihre eigenen Projekte anzuwenden.

Mit Andreas Voss und Janina Freigang konnten zwei sehr erfahrene Coaches und Trainer für die Rock-it Week gewonnen werden. Somit konnte eine äußerst intensive Betreuung der Teilnehmenden sichergestellt werden. Darüber hinaus unterstützen Christian Wegner (von der ETL Unternehmensberatung AG), Christian Tholen (von der Universität Rostock Service GmbH) und Gerhard Wegener (Unternehmer) als Experten zu den Themen „Rechtsformen von Unternehmen“, „Gewerbliche Schutzrechte“ und „E-Commerce“.

Inhaltlich fokussiert sich die Rock-it Week auf die Weiterentwicklung der Ideen und die Erarbeitung von Geschäftsmodellen unter Anwendung neuester Kreativmethoden und Modelle, u.a.:

  • Business Model Canvas und Value Proposition Canvas
  • Design Thinking und Visual Thinking
  • Golden Circle/ The 6 Incredibles/ How To Make Toast
  • und vieles mehr!

Von den Teilnehmenden wurde die Rockit Week als bereichernd und gewinnbringend empfunden. Sie schätzten den offenen und ehrlichen Austausch und die positive Arbeitsatmosphäre während der gesamten Veranstaltung.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg bei der Umsetzung ihrer Ideen und stehen euch weiterhin bei Fragen zur Seite.

Berlin Valley Tour - 26. – 28. September 2018

Berlin Valley Tour - 26. – 28. September 2018

Am 26. September 2018 reisten die Gewinner des landesweiten Ideenwettbewerbs nach Berlin, wo sie im Rahmen der „Berlin Valley Tour“ die Chance bekamen, die Gründungsszene Berlins zu erkunden. Der erste Tag wurde mit einer „Get 2 know“ Runde im Pop-up Loft des betahauses eröffnet. Am Abend bestand die Möglichkeit für weitere Gespräche, um sich kennenzulernen und auszutauschen. Die Teilnehmenden waren die glücklichen Gewinner des „inspired – Ideenwettbewerb 2018“, die von der Universität Rostock und Greifwald sowie von den Fachhochschule Stralsund und Neubrandenburg kamen. In den nächsten zwei Tagen können die Teilnehmer ihre Kompetenzen und Ideen weiterentwickeln.

Der zweite Tag startete mit einem Workshop, in dem die Teams ihren Elevator Pitch zusammen mit Moritz von Grotthuss optimierten. Im Anschluss daran standen Coaching, Networking und Unternehmensbesuche auf dem Programm. Dabei wurden die Teams entsprechend ihrem individuellen Nutzen aufgeteilt. Der erste Unternehmensbesuch an diesem Tag führte unsere Teilnehmenden in die Monkey Bar, wo sich die 25 hours hotels und koawach vorstellten. Außerdem besuchten einige Teams German AutoLabs, die dieses Jahr auf der IFA die intelligente Sprachsteuerung „Chris“ vorstellten, und SKadi (Free Spirit GmbH), die echte, frische Cocktails als Eis zum Selbsteinfrieren herstellen. Bei bonify erfuhren die Teilnehmenden, wie sie ihren Bonitätsscore berechnen und ihre Finanzen optimieren können. Darüber hinaus gab es ausreichend Gelegenheit Fragen zur Gründung und Entwicklung des Unternehmens zu stellen und in den Erfahrungsaustausch mit den Gründern zu treten. Jedes Team erhielt an diesem Tag ein individuelles und ausführliches Coaching durch Spezialisten, die uns auf bei der „Berlin Valley Tour“ begleiteten und allen Teams mit gezielten Ratschlägen für ihre Gründung zur Seite standen. Als Coaches waren Heiko Beyer als Steuerberaten von ECOVIS, der Designer Friedemann Ohse und Rechtsanwalt Thomas Knüppel, der Gründer und Geschäftsführer von der gestigon GmbH, Moritz von Grotthuss, der Unternehmensberater Andreas Voss und Dr. Martin Setzkorn, der die Teilnehmenden bei der Weiterentwicklung ihrer Ideen unterstützte.

Am letzten Tag konnten die Teams in der eingeplanten Coworking Time unter der Moderation von Andreas Voss ihre Ideen verfeinern. Danach stellte sich „Start Next“, die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Start-Ups im deutschsprachigen Raum vor. Sie bietet Gründern, Erfindern und Kreativen die Möglichkeit, ihre Ideen und Projekte mit der Unterstützung vieler Menschen zu finanzieren. Nach einer interessanten und anschaulichen Einführung gab es Zeit für individuelle Fragen. Zum Abschluss der „Berlin Valley Tour“ besuchten alle die DBmindbox, der Accelerator der Deutschen Bahn und JobUfo, ein Berliner Start-Up, die das Bewerbungsverfahren mittels der Videobewerbung per App revolutionierten.

Mit neuen Eindrücken, vielen Ideen und zahlreichen Antworten endete die „Berlin Valley Tour 2018“. Alle Teilnehmenden können auf spannende Tage mir neuem Input aus der pulsierenden Gründerszene Berlins zurückblicken.

Impressionen Rockit Week 2018

Impressionen Berlin Valley Tour 2018

 

gefördert durch: 

Angebote der Gründungslehre im WS18/19 und SS19

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Gründungslehre ab dem kommenden Sommersemester 2019 wieder regulär als Wahlpflichtfach angeboten wird. Um der hohen Nachfrage für das aktuelle Wintersemester 2018/19 gerecht zu werden, wird eine Blockveranstaltung zum Modul 1 „Erfolgsfaktoren der beruflichen Selbstständigkeit“ im März 2019 angeboten, zu der Sie sich ab sofort anmelden können.
 

Termine in der Übersicht:

Wintersemester 2018/19

Blockwoche: Modul 1 „Erfolgsfaktoren der beruflichen Selbstständigkeit (EbS)“

Veranstaltungs-Nr.: 54586
Zeit: Montag, 25.03. bis Freitag, 29.03.19, 09:00 - 17:00 Uhr
Raum: Ulmenstr. 69, Haus 1, Raum 126
Anmeldung: Warteliste über StudIP

Sommersemester 2019:

Modul 1 „Erfolgsfaktoren der beruflichen Selbstständigkeit (EbS)“
Veranstaltungs-Nr.: 54586 / 4 SWS
Anmeldung: ab 01.03. bis 31.03. über StudIP


Modul 2 „Ideenfindung und -entwicklung“
Veranstaltungs-Nr.: 54585 / 4 SWS
Anmeldung: ab 01.03. bis 31.03. über StudIP

Anmeldung zur Prämierungsfeier für den landesweiten Ideenwettbewerb am 19.07.2018 in Wismar

Workshop Anmeldung